Viele fahrtschreiberpflichtige Fahrzeuge sind heute immer noch ohne Fahrtschreiber unterwegs.

Die Risiken sind nicht unerheblich. Denn bei einer polizeilichen Überprüfung ist der Bußgeldbescheid meist so teuer wie die dann zwangsweise komplette Nachrüstung. Man zahlt also doppelt.

Und im Falle eines Unfalls kann es zu weit reichender Konsequenzen wegen des Verstoßes gegen das EG-Gesetz kommen.